Musik

„Lights of December“

  • Sonntag, 09. Dezember 2018
  • ab 18:00 Uhr
  • Wartburgkirche, Hartmann-Ibach-Straße 108, Bornheim

Weihnachtskonzert des Chors „Sound of Spirit“

Die kalte Jahreszeit hat ihre ganz eigene Schönheit und Geschichten. Neben dem besonderen Licht des Winters, das gerade in der Weihnachtszeit seinen Höhepunkt findet, mit funkenden Lichterketten an Häusern und Straßen, hat man abseits des Konsums abends in der warmen Stube oft Lust, sich von Feen und sonderbaren Begebenheiten zu erzählen, die nur in der kalten Jahreszeit geschehen können.

Unter dem Motto „Lights of December“ findet am Sonntag, 9. Dezember 2018, 18 Uhr, das große Weihnachtskonzert des Ensembles „Sound of Spirit“ in der Evangelischen Wartburgkirche, Hartmann-Ibach-Straße 108, Bornheim, statt. Der Chor übersetzt diese Lichter unter anderem in Form des „Fairy Nightsong“ von Gary Stadler, der die Zuhörer in die verwunschene Feenwelt mitnimmt, „Carol of the Bells“ von George Winston und der Weihnachtshit „Let it go“ aus dem Disney Animationsfilm Frozen werden zu hören sein.

Die mittlerweile sieben Mitglieder des Ensembles, Mayumi Nakano, Sabine Rupp und Karl-Heinz Krause alle Gesang, Silva Fedler, Gesang und Holzblockflöte, Ayumi Tawa-Baffo, Gesang/ Querflöte), Lucia Ahn (Violine) und Mikhail Ashkinazi am Klavier, entführen das Publikum aber auch in die Welt der Klassik mit „Air“ von Johann Sebastian Bach sowie dem „Benedictus“ aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns.

In der kleinen Pause sind die Besucher zu Glühwein und heißem Orangensaft eingeladen.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Spenden werden erbeten. Der Erlös geht zum einen an den Chor, zum anderen wird damit das monatliche Obdachlosenfrühstück der Wartburggemeinde unterstützt
Eintritt frei, Spenden erbeten