Stellenbörse

Sozialpädagogen, Sozialarbeiter w/m (B.A., M.A., Diplom)

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe in Frankfurt am Main. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Arbeitsbereichen Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendhilfe und Schule sowie Berufliche Qualifizierung und Ausbildung. Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. sucht zum Schuljahresbeginn ab 01.08.2018

Sozialpädagogen, Sozialarbeiter w/m (B.A., M.A., Diplom)
für die „Jugendhilfe in der Schule“ (75-100%)

Wir erwarten:
  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (mit staatlicher Anerkennung) oder einen vergleichbaren pädagogischen Abschluss
  • Hohe Wertschätzung im Umgang mit jungen Menschen
  • Interesse an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an Schulentwicklung
  • Interesse an Ganztagsschulentwicklung
  • Kreativität und Ideenvielfalt in der Gestaltung inklusiv und partizipativ ausgerichteter Lernprozesse und Projekte
  • Erlebnispädagogische, sportliche, kulturpädagogische und/oder kreative Kompetenzen
  • Erfahrungen in der Umsetzung von Angeboten zur beruflichen Orientierung
  • Erfahrungen in der geschlechtsspezifischen Arbeit
  • Kenntnisse im Bereich des SGB VIII §8a und des Bundeskinderschutzgesetzes
  • Interesse an Konzeptentwicklung und Evaluation
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
Wir bieten:
  • Einstellung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO) Entgeltgruppe E 9; einschließlich Zusatzversorgung
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum
  • Fachliche Begleitung und Supervision
  •  Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. fördert nach dem
Chancengleichheitsgesetz der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau die Chancenvon Männern
und Frauen im Beruf und achtet auf die Beseitigung einer Unterrepräsentanz der Geschlechter.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugtberücksichtigt.
Rückfragen bitte an Esther Kaiser, pädagogische Koordination Jugendhilfe und Schule, esther.kaiser@frankfurt-evangelisch.de

Interessenbekundungen und schriftliche Bewerbungen bitte bis 15.6.2018 gerne per Email an:

bewerbung@frankfurt-evangelisch.de