Stellenbörse

Pädagogische Fachkraft mit musikpädagogischer Kompetenz

Wir suchen ab sofort eine

Pädagogische Fachkraft mit musikpädagogischer Kompetenz

(100%, befristet bis 30.06.2021)

 (Dipl.-Sozialpädagog*in, Dipl.-Sozialarbeiter*in, Soziale Arbeit B.A. mit staatl. Anerk. / M.A.)

für das Projekt „Gemeinsam in Frankfurt“

Das Projekt Gemeinsam in Frankfurt wird aus dem Landesprogramm „WIR“ über einen Zeitraum von drei Jahren gefördert. Ziele sind die Unterstützung des Ankommens junger Menschen in Frankfurt am Main sowie deren kulturelle und sprachliche Integration. Hierzu werden aufeinander abgestimmte Angebote aus den Bereichen Musikpädagogik, Sprachkompetenz und Gewaltprävention bedarfsorientiert und partizipativ entwickelt und umgesetzt werden. Die Projektkoordination ist an das Jugendhaus Heideplatz angebunden und hat einen weiteren Standort im Internationalen Kinderhaus.

Was Sie mitbringen:

  • Erfahrung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Wertschätzung im Umgang mit jungen Menschen mit Fluchterfahrung
  • Hohe Interkulturelle Kompetenz
  • Diversitäts- und Gendersensibilität
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Hohe Kommunikations-, Team und Netzwerkkompetenz
  • Eigenständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und hohes Engagement

Ihre Aufgaben

  • Projektumsetzung
  • Entwicklung, Durchführung, Koordinierung und Evaluation der Angebote
  • Projektbezogene Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit auch mittels digitaler Medien

Was wir bieten:

  • Vergütung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO / Entgeltgruppe E 9) einschließlich Zusatzversorgung
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie fachliche Begleitung und Supervision

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. fördert nach dem Chancengleichheitsgesetz der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau die Chancen von Männern und Frauen im Beruf und achtet auf die Beseitigung einer Unterrepräsentanz der Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an bewerbung.verein@frankfurt-evangelisch.de

Rückfragen beantwortet Ihnen der Leiter des Arbeitsbereiches Offene Kinder- und Jugendarbeit, Herrn Christian Telschow (christian.telschow@frankfurt-evangelisch.de, Tel. 069 – 92 105 69 51).