Stellenbörse

Eine Leitung für den Arbeitsbereich ESB und Ganztagsangebote (m/w, 100%)

Wir suchen zum 1.11.2018

eine Leitung für den Arbeitsbereich ESB und Ganztagsangebote (m/w, 100%)

Ihre Aufgabe ist die Leitung des Arbeitsbereichs und der dazugehörenden Referate. Sie verantworten eine ordnungs- und sachgemäße Arbeit der Referate, die Planung und Einhaltung des dem Arbeitsbereich zur Verfügung stehenden finanziellen Budgets, sowie die fachliche und inhaltliche Entwicklung der in den Referaten organisierten Einrichtungen, Fachdienste und Projekte.

Sie unterstützen die Geschäftsführung in ihren Aufgaben.

Als Qualifikationen sollten Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung oder einen vergleichbaren Abschluss sowie langjährige Leitungserfahrung
  • ausgewiesene fachliche Kompetenz und Berufserfahrung im Berufsfeld der Ganztagschulentwicklung
  • Kooperationserfahrung mit den zuständigen Fachämtern, Fachgremien und Schulleitungen
  • Kreativität und Innovationsbereitschaft zur Weiterentwicklung des Bildungs- und Betreuungsbereichs an Grundschulen, dem Zusammenwirken von Jugendhilfe und Schule an schulischen Standorten und den jeweils gültigen Rahmenstandard
  • ausgewiesene Kompetenz in Personalführung, Budgetverantwortung, öffentlicher Präsentation Konzeptionsentwicklung und Qualitätsmanagement
  • Engagement, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und EDV-Kenntnisse, schnelles Arbeiten und gutes Zeitmanagement

Wir bieten:                                 

  • kooperative Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung sowie Finanz- und Verwaltungsleitung,  Referats- und Arbeitsbereichsleitungen
  • Coaching, Fort- und Weiterbildung
  • eine Einstellung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO) einschließlich Zusatzversorgung

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V.  fördert nach dem Chancengleichheitsgesetz der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau die Chancen von Männern und Frauen im Beruf und achtet auf die Beseitigung einer Unterrepräsentanz der Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an, Frau Miriam Walter, Tel. 069 – 92 105 69 01,
E-Mail: miriam.walter@frankfurt-evangelisch.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10.8.2018 an:
Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V.,
Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt am Main.

Gerne auch als E-Mail an: bewerbung.verein@frankfurt-evangelisch.de