Stellenbörse

Eine Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

Das Diakonische Werk für Frankfurt am Main sucht für das Projekt „NeuStart" ab sofort


eine Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin mit 75 %


Die Stelle ist projektbezogen befristet bis 30.11.2019. Die Vergütung erfolgt nach dem kirchlichen Arbeitsrecht (KDO).

Zielgruppe der Maßnahme sind Erwerbsfähige langzeitleistungsbeziehende Frauen in Bedarfsgemeinschaften, insbesondere mit Kindern und/oder mit Migrationshintergrund, die sich seit mindestens zwei Jahren im Leistungsbezug SGB II befinden. Ziel ist eine zeitnahe Vermittlung in den Arbeitsmarkt mit begleitender (Weiter-) Qualifizierung nach einer intensiven, kompakten Vorbereitung.

Erwerbsfähige langzeitleistungsbeziehende Frauen werden

  • zielgruppenspezifisch unter Berücksichtigung der individuellen Ausgangslagen aktiviert, Potentiale und Talentreserven werden mobilisiert;
  • aktiv in ihrer positiven Haltung zu sich selbst und in Eigenverantwortung gestärkt;
  • bei der Entwicklung und Initiierung einer Berufsperspektive unterstützt;
  • für den Arbeitsmarkt oder eine (Schul-) Ausbildung fit gemacht;
  • bei der (Re-) Integration in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nachhaltig betreut bzw. begleitend (weiterqualifiziert und gecoacht);
  • im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt;
  • bei der Integration in den Sozialraum mit aktivem Aufbau eines stadtteilübergreifenden Netzwerkes unterstützt.

Wir erwarten:

  • Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (FH)
  • Ein hohes Maß an Toleranz und Flexibilität
  • Professionelle Handlungsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten im eigenen Verantwortungsbereich, sowie planvolles und verbindliches Arbeiten in einem Team
  • Erfahrungen in Gruppenarbeit und Projektentwicklung
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit und Einzelfallhilfe

Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Wolfgang Boldt, Arbeitsbereichsleitung,

Tel.: 069 2475149-2009 Mail wolfgang.boldt@diakonischeswerk-frankfurt.de

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Diakonisches Werk für Frankfurt am Main
Kurt-Schumacher-Straße 31
60311 Frankfurt a.M.